Pralinen- und Confiserie-Rezepte
pdf-Druckvorlage
Vorheriges Rezept: Himbeer-Konfekt Nächstes Rezept: Carlos

Brombeer

Brombeer-Konfekt
Zutatenliste
300 g Mehl
200 g Butter
100 g Staubzucker (Puderzucker)
50 g Eier (1 Stk.)
15 g Schokoladenpulver
  Brombeer-Konfitüre (Marmelade)
  Dunkle Couverture für den Überzug

Zubereitung:

Einen Schokoladenmürbeteig herstellen
Mit Mehl, Butter, Staubzucker, Eier und Schokoladenpulver einen Schokoladenmürbeteig herstellen und mehrere Stunden kühl legen.
Den Teig auswallen
Den Teig 4 mm dick auswallen und...
Mit dem Rillholz Rillen in den Teig drücken
...mit dem Rillholz Rillen einfügen. Dazu die 3 mm, statt die 4 mm Stäbe verwenden.
Rondellen ausstechen
Rondellen von ca. 2,5 bis 3 cm Durchmesser ausstechen.
Die oberen Rondellen speziell ausstechen
Bei der Hälfte der ausgestochenen Rondellen mit einem kleinen Ausstecher die Mitte der Rondelle ausstechen. Die Rondellen bei 180°C etwa 9 Minuten backen. Wärenddessen die Brombeerkonfitüre mit dem Mixer pürieren, damit keine grösseren Fruchtstücke vorhanden sind.
Rondellen mit Brombeerkonfitüre zusammensetzen
Nun auf die noch heissen Rondellen mit nicht zuviel Konfitüre auftragen und eine zweite (mit Loch) Rondelle dauraufsetzen. Die Rondellen müssen unbedingt heiss sein, damit die Konfitüre ebenfalls warm wird und an den Rondellen haften bleibt. Am besten gibt man die zusammengesetzten Rondellen nocheinmal für 2 Minuten in den Ofen.
Mit dunkler Couverture bis zum oberen Rand überziehen
Mit temperierter Couverture bis zum oberen Rand überziehen.