Pralinen- und Confiserie-Rezepte
pdf-Druckvorlage
Vorheriges Rezept: Konfektteig, Konfektschalen Nächstes Rezept: Citron

Carac

Petit-Fours Carac
Zutatenliste
ca. 35 Stk. Konfektschalen aus Mürbeteig
200 g dunkle Couverture
100 g Rahm (Sahne)
ca. 200 g Aprikosenkonfitüre für die Aprikotur
ca. 400 g Fondant
  grüner Lebensmittelfarbstoff
  dunkle Couverture für den Schokoladenpunkt

Zubereitung:

Konfektschalen aus Mürbeteig herstellen
Aus Mürbeteig Konfektschalen herstellen. Wurden diese tiefgekühlt, vor der weiteren Verarbeitung komplett auftauen lassen.
Mit Couverture und Rahm eine Canache herstellen
Mit Couverture und Rahm eine Canache herstellen: Den Rahm (Sahne) kurz aufkochen und in die gehackte Couverture geben.
Durchrühren bis alles aufgelöst ist
Durchrühren bis alle Schokoladenbestandteile aufgelöst sind und...
Konfektschalen mit Canache füllen
...damit die Konfektschalen füllen.
Canache glatt streichen
Mit einem Messer glatt streichen. Erstarren lassen.
aprikotieren
Die Aprikosenkonfitüre mit ganz wenig Wasser aufkochen, durch ein Haarsieb lassen und heiss mit einem Pinsel aufstreichen. Die Aprikotur erstarren lassen. Je nachdem wie heiss die Aprikotur aufgetragen wurde und wieviel Wasser sie enthält kann das verschieden lange gehen.
Mit Fondant glasieren
Den Fondant mit grüner Lebensmittelfarbe einfärben und damit das Petit four glasieren.
Schokoladenpunkt aufsetzen
Die Couverture temperieren und einen Schokoladenpunkt aufsetzen. Mit dem Petit four auf die Arbeitsfläche klopfen, damit der Schokoladenpunkt breitläuft.