Pralinen- und Confiserie-Rezepte
pdf-Druckvorlage
Vorheriges Rezept: Brombeer-Konfekt Nächstes Rezept: Pistache/Pisazien-Cornet

Carlos

Konfekt Carlos
Zutatenliste
300 g Mehl
200 g Butter
100 g Staubzucker (Puderzucker)
50 g Eier (1 Stk.)
15 g Schokoladenpulver
200 g dunkle Couverture
100 g Rahm (Sahne)
  dunkle Couverture für den Überzug
  Mandelstäbchen für die Dekoration

Zubereitung:

Einen Schokoladenmürbeteig herstellen
Mit Mehl, Butter, Staubzucker, Eier und Schokoladenpulver einen Schokoladenmürbeteig herstellen und mehrere Stunden kühl legen.
Den Teig auswallen
Den Teig 4 mm dick auswallen und...
Mit dem Rillholz Rillen in den Teig drücken
...mit dem Rillholz Rillen einfügen. Dazu die 3 mm, statt die 4 mm
Rondellen ausstechen
Rondellen von ca. 2,5 bis 3 cm Durchmesser ausstechen. Bei 180°C etwa 9 Minuten backen.
Eine Canache/Ganache herstellen
Mit Couverture und Rahm eine Canache herstellen: Den Rahm (Sahne) kurz aufkochen und in die gehackte Couverture geben.
Durchrühren bis alle Schokoladenbestandteile aufgelöst sind
Durchrühren bis alle Schokoladenbestandteile aufgelöst sind.
Die Canache auf die Rondelle auftragen
Die Canache auf die Rondelle auftragen und eine zweite auf die Canache legen. Erstarren lassen.
Die Mandelstäbchen rösten
Die Mandelstäbchen bei mittlerer Hitze goldbraun rösten.
Mit dunkler Couverture überziehen
Die Couverture temperieren, die Rondelle darin trempieren und ein Mandelstäbchen aufsetzen.