Pralinen- und Confiserie-Rezepte
pdf-Druckvorlage
Zurück zum Stichwortverzeichnis (Lexikon)

Stäbe

Eisenstäbe
Diese Stäbe in verschiedenen Dicken werden für das Auswallen von Teigen oder Ausgiessen von Massen verwendet. Sie garantieren eine gleichmässige Dicke. Im Handel sind Modelle aus Holz und Kunststoff erhältlich. Beide sind aber nicht besonders zu empfehlen, da sie sich verbiegen. Besser sind Eisenstäbe. Wichtig ist dabei, dass sie nach Gebrauch sofort gewaschen und pedantisch abgetrocknet werden, da die Gefahr von Rostbildung besteht. Ich habe meine Stäbe bei einem Schlosser anfertigen lassen. Jeweils vier Stück (2 mm, 3 mm, 4 mm, 5 mm und 6 mm dick).