Pralinen- und Confiserie-Rezepte
pdf-Druckvorlage
Zurück zum Stichwortverzeichnis (Lexikon)

Fettglasur

Fettglasur besteht aus entölter Kakaomasse und Zucker. Anstelle von Kakaobutter verwendet man gehärtete Pflanzenfette. Fettglasur darf nicht für die Pralinen-Herstellung verwendet werden, sondern ist auf Backwaren einfacher Qualität beschränkt (z.B. Studentenschnitten). Fettglasur ist im erstarrten Zustand weniger hart als Schokolade, muss aber dafür nicht abtabliert werden