Pralinen- und Confiserie-Rezepte
pdf-Druckvorlage
Vorheriges Rezept: Raffael Nächstes Rezept: Baumstamm

Hawai

Für die Füllung:
400 g Confierte Ananas-Scheiben
100 g Mandelgianduja hell
60 g Milchcouverture

Zubereitung:

Die Ananasscheiben je in 8 Stücke teilen.
Eine Cellophanfolie auslegen und die Ananasstücke wie auf dem Bild aneinander reihen und...
...damit eine Fläche bilden.
Die Gianduja-Grundmasse gut durchrühren.
Die flüssige Milchcouverture der Gianguja-Grundmasse dazu geben und gut durchmischen.
Rechts und links der Ananas Stäbe anlegen, welche ca. 2 - 3 mm höher als die Ananas sind. Vorne und hinten die Cellophanfolie noch oben drücken. Die Gianduja auf die Ananas giessen,...
...verteilen und glatt streichen.
Mit einer Folie oder einem Trempierpapier abdecken und erstarren lassen.
Nach dem Erstarren die Folie entfernen und die Stäbe mit einem Messer ablösen.
Die erstarrte Masse umdrehen, so dass jetzt die Ananas oben liegt und die Folie über der Ananas entfernen.
Den Rand mit einem scharfen Messer abschneiden.
Streifen von ca. 18 mm schneiden. Nach jedem Schnitt das Messer reinigen und gut abtrocknen.
Von den Streifen nun Stücke abschneiden, so dass rechteckige Pralineninterieurs entstehen.
Mit der Trempiergabel in Milchcouverture trempieren und abschieben.