Pralinen- und Confiserie-Rezepte
pdf-Druckvorlage
Vorheriges Rezept: Grand Marnier-Truffes Nächstes Rezept: Weisse Rahmtruffes

Rahm-Truffes

Rahm-Truffes
Für die Füllung:
Truffes aus dunkler Schokolade
250 g Rahm (=Sahne)
500 g Couverture
 
 
Truffes aus Milchschokolade
200 g Rahm (=Sahne)
500 g Milchcouverture
 
 

Zubereitung:

Die Couverture zerhacken und in eine Schüssel geben. Den Rahm aufkochen und zur Couverture geben und solange glatt rühren, bis alle Bestandteile der Schokolade aufgelöst sind. Zu Truffes formen oder in Truffeshohlkugeln abfüllen. Mit der Spiralgabel in Couverture trempieren und über ein Gitterrost rollen. Die Pralinen nicht auf dem Gitterrost erstarren lassen, da sie dort festkleben. Die Truffes nach dem Rollen auf ein Trempierpapier oder eine Backtrennfolie legen.

Die Truffes erhalten ihre Igelform
Mit 1 kg Truffesmasse können etwa 2 Folien Hohlkugeln (126 Stk.) gefüllt werden.