Pralinen- und Confiserie-Rezepte

Orangen-Dreiecke

Orangen-Dreiecke

Zubereitung:

Glasierte Orangenscheiben in vier Stücke schneiden.

Confierte und glasierte Orangenscheiben in vier Stücke schneiden.

Den Fondant verflüssigen.

Den Fondant in einer Pfanne vorsichtig auf 60°-70°C erhitzen. Fondant darf nicht kochen! Den Fondant mit etwas Läuterzucker verdünnen.

Die Orangen-Dreiecke mit Fondant überziehen...

Die Orangen-Dreiecke mit Fondant trempieren. Vor dem Eintauchen den Fondant umrühren. Zügig arbeiten, da der Fondant schnell erstarrt.

...und auf eine Backtrennfolie absetzen.

Die überzogenen Orangen-Stücke auf eine Backtrennfolie absetzen.

Die Orangen-Dreiecke mit dunkler Kuvertüre überziehen.

Die Orangen-Dreiecke in dunkler, auf die richtige Temperatur vorbereitete Kuvertüre, mit der zweizinkigen Gabel überziehen und auf eine Backtrennfolie absetzen.