Pralinen- und Confiserie-Rezepte

Tiramisu

Tiramisu

Zubereitung:

Eine Form mit Löffelbisquits belegen.

Kochen Sie einen starken Kaffee und lassen diesen etwas abkühlen.

Legen Sie in eine Form eine Schicht mit Löffelbisquits.

Den Kaffee in ein Glas giessen.

Giessen Sie den Kaffee in ein Glas und füllen dieses zu ¾ voll.

Mit Maraschino auffüllen.

Füllen Sie nun das restliche ¼ vom Glas mit Maraschino.

Die Flüssigkeit wird über die Löffelbisquits verteilt.

Verteilen Sie nun die Flüssigkeit über die Löffelbisquits. Zu wenig Flüssigkeit lässt den Löffelbisquit zu trocken wirken, zu viel macht ihn wässrig. Ein gutes Resultat ergibt 1 dl Flüssigkeit für 11 Stk. Löffelbisquits.

Die Eier trennen.

Trennen Sie nun das Eiweiss vom Eigelb und geben beides jeweils in eine Schüssel.

Den Mascarpone im Eigelb zerdrücken.

Geben Sie den Mascarpone zum Eigelb und zerdrücken Sie ihn mit einem Löffel.

Mit dem Besen vorsichtig durchrühren.

Nehmen Sie nun den Besen und rühren das ganze vorsichtig durch.

Der Zitronenrasp wird beigegeben .

Raspeln Sie nun die Schale einer (Bio-)Zitrone in die Mascarpone-Mischung.

Das Eiweiss wird zusammen mit dem Zucker steif geschlagen.

Den Zucker zum Eiweiss geben und dieses sehr steif schlagen.

Die Eiweiss- und die Mascarpone-Masse wird gemischt.

Das steif geschlagene Eiweiss zur Mascarpone-Masse geben und vorsichtig untereinander mischen.

Die Mascarpone-Masse wird auf die Löffelbisquits gegeben und...

Geben Sie nun die Mascarpone-Crème auf die Löffelbisquits und...

...gleichmässig verteilt.

...verteilen Sie diese gleichmässig.

Schokoladenpulver über die Mascarpone-Crème streuen.

Streuen Sie nun mit einem feinen Sieb Schokoladenpulver auf die Mascarpone-Crème.

Mit einer Folie die Form bedecken.

Decken Sie die Form mit einer Folie zu und stellen sie diese für mindestens sechs Stunden in den Kühlschrank.